s.TALK

Flexible Kommunikation in Gruppen und für Alleinarbeiter

Der s.TALK verbindet Personen und Teams zuverlässig und übermittelt Informationen schnell und sicher. Er arbeitet verschlüsselt, abhörsicher und mit hoher Sprachqualität.

Was macht den s.TALK aus?

  • Übertragung von Sprach- und Textnachrichten, Videos, Bildern oder Daten an beliebig viele Personen und Gruppen
  • Keine separaten Endgeräte nötig
  • Einfache Gruppen- und Rechtevergabe
  • Zahlreiche Optionen und Erweiterungsmöglichkeiten
  • Global verfügbar

Dank der Vernetzung von Smartphones, Tablets und PC-Arbeitsplätzen können Sie Personen und Teams einfach, flexibel und sicher verbinden – ähnlich wie beim Sprechfunk, nur per Mobilfunk. Dabei spielt es keine Rolle, ob zwei oder beliebig viele Personen miteinander kommunizieren. Bei Bedarf ist die Kommunikation auch international möglich. Als Nutzer können Sie in verschiedenen Gruppen mithören und auch direkt antworten.

Zu den häufigen Anwendungen von s.TALK gehört der Schutz von Alleinarbeitern in Kombination mit der SOS-Mobile App. Die Komplettlösung mit Totmann-Sensor, Lagealarm, Lifecheck und SOS-Taste beinhaltet alle wichtigen Funktionalitäten für die willensabhängige und -unabhängige Alarmierung und ist zertifiziert nach DIN VDE V0825-11.

Die Hauptnutzer von s.TALK sind Feuerwehren und andere Rettungsdienste. Zu den weiteren Einsatzbereichen zählen z. B. Unternehmen des öffentlichen Nahverkehrs, Flughafenbetreiber mit mehreren tausend Endgeräten sowie grenzüberschreitend tätige Sicherheitsdienste.

Ein weiterer Vorteil der s.TALK App ist das integrierte Ortungssystem, das Sie sowohl auf dem PC als auch auf mobilen Endgeräten nutzen können.

Beim Betrieb von s.TALK ist ein hohes IT-Sicherheitsniveau Standard – auf redundanten, von Swissphone gehosteten Servern oder als On-Premise-Lösung im Rechenzentrum Ihrer Wahl. Die Verschlüsselung der Kommunikation verstärkt die Sicherheit und den Datenschutz.

Sie brauchen Unterstützung?

Wir beraten Sie gerne!