Angemessen agieren und reagieren.

Öffentliche Einrichtungen

Sicherheit in öffentlichen Einrichtungen

Ob Störung, Notfall oder Krise: Alarmierungslösungen aus einer Hand

Der öffentliche Bereich lebt mit breiten Bedrohungsszenarien. Von Ämtern bis zu Schulen sind Angriffe denkbar. Hier leisten Alarmierungslösungen von Swissphone essentielle Beiträge zur Deeskalation.

Die Rundumlösung für die Alarmierungskette

Die Rundumlösung für die Alarmierungskette

Bedrohung von Mitarbeitenden, Evakuierung, Amok, Cyberangriffe, technische Störungen, Bereitschaftsdienst: Öffentliche Einrichtungen bieten viele Angriffsflächen – menschlicher wie technischer Natur. Eine angemessene Prävention ist zum Schutz von Personal, Kunden und natürlich Kindern unverzichtbar. Alarmmanagement, Übermittlung, Intervention und Nachbearbeitung lauten die wichtigen Eckpunkte für die Sicherheit in öffentlichen Einrichtungen.

Von unauffälliger Alarmierung (Stiller Alarm) in einer Behörde bis zur sekundenschnellen Amokwarnung. Mit einer umfassenden Lösung von Swissphone sind Sie auf alle Eventualitäten bestens vorbereitet.

Bei Bedrohung: Stiller Alarm

Mit einer „stillen Alarmierung“ können Sie als Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter erhöhen. Die zumeist schon vorhandene Infrastruktur (für die Alarmierung im Brandfall, bei Evakuierung, technischen Störungen…) wird genutzt, um mit einem Funk-Alarmbutton oder über eine PC-Tastenkombination einen Alarm auszulösen. Das Ergebnis: Ihre Mitarbeiter sind nicht nur im Bedrohungsfall besser geschützt, sie fühlen sich auch sicherer.

Amok

Im Amokfall müssen sekundenschnell alle in einem Gebäude befindlichen Personen gewarnt werden. Das verlangt eine konzertierte Aktion über verschiedene Kommunikationskanäle, eingeübte Prozesse – und ein leistungsfähiges, ausfallsicheres System für die Alarmierung. Unsere Lösungen für die Alarmierung bei einem Amokfall sind bewährt und erprobt.

Brand

Können Sie sich bei einem Brand auf Ihren Feueralarm und die einhergehende Kommunikation absolut verlassen, sodass Ihre Betriebssanitäter schnell und zuverlässig erreicht werden?

Wenn Sie auf die Konnektivitätsplattform von Swissphone setzen, können Sie diese Fragen uneingeschränkt bejahen. Mit unserer Lösung erfolgt neben einer schnellen Alarmierung auch die zeitgleiche Involvierung der jeweils erforderlichen Akteure und Organisationen. Dies erfolgt über eine dedizierte Infrastruktur im Brandfall.

Evakuierung

Bei einer Evakuierung sind drei Dinge entscheidend: ein angemessener Plan, eine gezielte und am besten abgestufte Alarmierung innerhalb kürzester Zeit über verschiedene Kommunikationskanäle und – bei den zu evakuierenden Personen – eingeübte Prozesse. Mit einer Evakuierungslösung von Swissphone auf s.GUARD-Basis sind Sie in puncto Alarmierung bestens vorbereitet.

Cyberangriff

Die Häufigkeit steigt, der Schaden pro Fall ist immens: Cyberattacken gehören leider inzwischen zum Alltag von Unternehmen und Behörden. Im Sinne des Risikomanagements und des Sicherheitsbedürfnisses für sensible Daten müssen Sie entsprechend vorbereitet sein. Die s.GUARD-Plattform bietet Ihnen die geeigneten Werkzeuge für eine krisenfeste Kommunikation unabhängig von Ihrer eigenen IT-Infrastruktur.

Vorteile für öffentliche Einrichtungen

Personal, Kunden, Studenten, Schüler: In jeder denkbaren Krisensituation können Sie schnell und angemessen reagieren – und für alle anwesenden Personen die Lage entschärfen.

Eine redundante Auslegung der gesamten Infrastruktur ermöglicht hohe Übertragungssicherheit in jeder Situation.

Swissphone-Lösungen lassen sich flexibel an den individuellen Anwendungsfall anpassen.

In jeder Notfall- und Krisensituation können Sie die betroffenen Mitarbeiter, Kunden, Gäste etc. angemessen und zuverlässig informieren – ein entscheidender Vorteil z. B. bei Brandereignissen und Evakuierungen.

Viele Behörden und Schulen europaweit setzen Alarmierungs- und Kommunikationssysteme von Swissphone ein.

Testen Sie unsere Lösung jetzt unverbindlich während 14 Tagen.

Füllen Sie dafür das untenstehende Kontaktformular aus und wir übermitteln Ihnen umgehend und kostenlos Ihre persönlichen Zugangsdaten für eine Laufzeit von 14 Tagen.

Bitte wählen Sie aus der untenstehenden Liste max. 2 Anwendungen aus, die Sie unverbindlich testen möchten. Da für die technische Alarmierung, IT Alarmierung und IoT-Anwendungen Schnittstellen angebunden werden, können diese Anwendungen nicht automatisch getestet werden. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich persönlich, damit wir das weitere Vorgehen gemeinsam besprechen können.

Konditionen „Testzugang“: Testen Sie unverbindlich während 14 Tagen max. 2 Anwendungen. Der Testzugang endet nach Ablauf der 14 Tage automatisch. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihren Account nur bei Eingabe Ihrer korrekten Daten freischalten können. Bitte beachten Sie, dass unser Angebot ausschliesslich Firmenkunden und keine Privatpersonen adressiert. Bitte nutzen Sie Ihre Firmen-E-Mail-Adresse. Es gelten unsere AGB.

    Wählen Sie eine Anwendung aus

    Diese Kunden aus öffentlichen Einrichtungen vertrauen auf unsere Lösungen

    Sie brauchen Unterstützung?

    Wir beraten Sie gerne!

      Öffentliche Einrichtungen