RES.Q LTE-M

Zukunftssichere Hybridalarmierung

Zahlreiche Blaulichtdienste nutzen den digitalen Zweiweg-Pager RES.Q LTE-M als Meldeempfänger. Er verbindet die Funktionen eines aktiven POCSAG-Alarmierungsterminals mit einem Mobilfunkmodul.

Was macht den Pager RES.Q LTE-M aus?

  • Robustes Design
  • Meldungsempfang via POCSAG
  • Mobilfunk für redundante Alarmierung und als Antwortkanal
  • Verschiedene Antwortmöglichkeiten bei Alarmierung
  • RES.Q LTE-M SOS: Notruffunktion über GSM

Die aktuellste Generation des bewährten RES.Q Pagers steht in zwei Versionen zur Verfügung. Im RES.Q LTE-M ist ein zellulares LTE-M/GPRS Mobilfunkmodul integriert, das technische und taktische Rückmeldungen sowie ein Verfügbarkeitsmanagement ermöglicht. Das erleichtert der Einsatzleitung die Planung.Einsatzleiter können auf diese Weise gezielter und schneller nachalarmieren, welches Kosten spart und die Arbeit der Feuerwehr erleichtert.

Der RES.Q LTE-M SOS verfügt zusätzlich über ein GPS- und ein BLE-Modul, welche Outdoor Ortung per GPS und die Indoor Ortung per iBeacon ermöglicht. Mit deren Hilfe können Einsatzkräfte lokalisiert bzw. kann ihre Entfernung zum Einsatzort bestimmt werden.

Beide Versionen sind kompakt und robust. Über die integrierte Software lassen sie sich vielfältig an die konkreten Anforderungen anpassen und individualisieren. Zum Beispiel kann der Anwender Profile für Arbeit und Freizeit anlegen. Ein weiterer Vorteil ist die lange Batterielaufzeit.

Einsatzbereiche

  • Alarmierung
  • Notruf (Industrie, Behörden..)
  • Bereitschaftsdienste (z. B. Servicetechniker)
  • Automatisierte Produktionsstätten, Lagerräume, Keller
  • Sicherheitsunternehmen, Pflegebetreuer, Justizmitarbeiter
  • Regionale Arbeitsvermittlungen, Sozialämter

Relevante Branchen

  • BOS-Bereich
  • Industrie
  • Behörden

Funktionen

  • Alarmierung über POCSAG
  • Redundante Alarmierung über Mobilfunk
  • Positionsbestimmung outdoor und indoor
  • Rückkanal mit acht verschiedenen Rückmeldungen
  • Individualisierung über verschiedene Profile

Downloads

Datenblatt RES.Q

Bedienungsanleitung RES.Q

Ihre Pager-Optionen

Wenn Sie den gleichen Alarmtext an mehrere Gruppen oder Einzelpersonen schicken wollen, dann sparen sie mit dem Express-Alarm® wertvolle Zeit. Durch die Verknüpfung von mehreren Rufadressen mit dem Alarmierungstext reduzieren sich die zu versendende Datenmenge und damit auch die Zeit für die Alarmaussendung.

Die von Swissphone eingesetzte IDEA™ Verschlüsselung ermöglicht eine sichere Übertragung vertraulicher Nachrichten. Sämtliche Meldungen sind von der Eingabe bis zum Pager verschlüsselt (End to End) und somit für Unberechtigte nicht lesbar.

Die duale Hybrid-Lösung kombiniert die Zuverlässigkeit der Paging-Alarmierung mit den Vorteilen kommerzieller Mobilfunknetzen. Die Alarmmeldung wird via Paging und via SMS/GPRS an den Pager gesendet. Nur die schnellere der Alarmierungsmeldungen wird auf dem Display angezeigt, die andere wird unterdrückt.

Der RSSI (Received Signal Strength Indicator) ist ein Indikator für die Qualität des empfangenen Funksignales über die Luft. Je höher dieser Wert, desto besser ist der Empfang an diesem Ort. Am Gerät wird der Wert durch eine Balkenanzeige angezeigt. In Kombination mit dem Rückkanal kann der RSSI an ein System zurückgesendet werden zur Qualitätskontrolle.

So pflegen Sie Ihren Pager

So pflegen Sie Ihren Pager

Damit Ihr Pager Ihnen lange gute Dienste leistet: So desinfizieren und pflegen Sie Ihren Pager richtig.

Zur Pager-Pflege

Pager RE.Q LTE-M im Einsatz

Sie brauchen Unterstützung?

Wir beraten Sie gerne!

    oder

    Finden Sie einen Fachhändler in Ihrer Nähe und lassen Sie sich beraten.

    Mit dem passenden Zubehör lassen sich die Pager noch besser an die...

    Geräte für die Alarmierung: Funknetz-Überwachung, Steuerung,...