ÖFFENTLICHE EINRICHTUNGEN

Notruflösungen für öffentliche Einrichtungen

BRANCHEN

Diskrete Alarmierung in kritischen Situationen

Statistiken zeigen ein eindeutiges Bild: Gewalt und Drohungen gegen Beamte und Mitarbeiter von Behörden und Verwaltungen haben in den letzten Jahren merklich zugenommen. Die Bedrohungen sind ernst nehmen – trotz Präventionsmaßnahmen wie zum Beispiel eingeübten Deeskalationsmaßnahmen möchten Sie bei einem Extremfall vorbereitet sein. Ob Gemeinden, Ämter für Arbeitssuchende oder Sozialbehörden im Allgemeinen: Mobile Notrufknöpfe können Leben retten und den Mitarbeitenden in heiklen Situationen die nötige Sicherheit geben.

Die Swissphone-Notrufsysteme sind flexibel, leicht zu installieren und ganz auf die Bedürfnisse der öffentlichen Hand ausgerichtet. Ob Sie ausschließlich interne Stellen, externe Sicherheitsdienste oder gar die Polizei alarmieren möchten, hängt ganz von Ihren Bedürfnissen ab – wir beraten Sie gerne und setzen Ihren Notruf- und Maßnahmeplan kompetent um.

Notrufsysteme

Effizienz vor, während und nach der Alarmierung. Das Zusammenspiel unserer Terminals mit unserer Software-Lösung bringt Ihnen entscheidende Vorteile: Informationen in Echtzeit, Verfügbarkeitsstatus dank Rückmeldungen, hybrider Alarmierungskanal und Fernprogrammierung in einem.

Alarmmanagement

Kanalübergreifend mobilisieren, kommunizieren und agieren: Unsere Lösungen für Einsatzkommunikation bilden den Knotenpunkt zwischen unterschiedlichsten Kommunikationsmitteln und Subsystemen. Dabei können Risiken und Ereignisse auch automatisch erkannt und bewältigt werden.

Critical Messaging

Aufgrund zunehmender Automation und Digitalisierung generieren immer mehr technische Systeme immer mehr Alarme und Meldungen. Bei unzureichender Integration dieser Alarmierungssysteme geht leicht der Überblick verloren. Swissphone bietet Lösungen an, wie die verschiedensten Systeme beim Kunden integriert und zentralisiert sowie mit horizontalen Anwendungen wie Building Automation Systems (BAS) und Alleinarbeiterlösungen kombiniert werden können. Außerdem bietet Swissphone mit IMASYS® eine hochverfügbare Messaging-as-a-Service (MaaS)-Lösung an, welche nebst dem Meldungsversand die Umsetzung von Notfall-, Alarmierungs- und Messaging-Konzepten mit zielgerichteter Eskalation und hinterlegten Alarmplänen ermöglicht. Damit ist jederzeit sichergestellt, dass die richtige Nachricht schnell und zuverlässig zum richtigen Empfänger kommt.

IT-Alarme sicher verwalten

Als IT-Dienstleister betreibt KSD in zwei Rechenzentren rund 700 Server plus Peripherie. KSD stand vor der Aufgabe, unterschiedlichste Alarme ihrer verschiedenen Systeme zu bündeln und automatisch an die richtige Stelle zu leiten: Die Überwachung der Serversysteme und der Peripheriegeräte wie der Klimatisierung und der Notstromversorgung, Brand- und Einbruchmeldeanlagen sowie Totmann-Alarm für allein arbeitende Personen. Mit Swissphone wurden alle automatischen Alarmierungssysteme schrittweise in die IMASYS-Alert-Plattform transferiert, wo in der endgültigen Ausbaustufe sämtliche Alarme auflaufen und weitergeleitet werden. Damit verringert sich nicht nur die Anzahl der Systeme, sondern auch der Aufwand für die Verwaltung der Alarme. Michael Bachmann, IT-Projektleiter KSD: «Mit der Plattform haben wir die technischen Prozesse vereinheitlicht und zugleich vereinfacht.

Das war ein zentrales Ziel.» Für jeden Alarm können die Art der Alarmierung (per SMS, Mail, Sprachnachricht) und der Kommunikationskanal (Smartphone, Pager, …) individuell festgelegt werden. Als Pager kommen RES.Q-Hybridgeräte zum Einsatz, die besonders zuverlässig alarmieren.

Aktuelle News und Veranstaltungen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

IWCE 2020

Die International Wireless Communications Expo bringt Menschen aus dem Bereich des Critical Messaging zusammen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand.

News

Neues Holster, neuer Tragekomfort

Swissphone hat drei zentrale Kundenwünsche bei der Erarbeitung eines neuen Holsters für die Pager-Serie s.QUAD einfliessen lassen.

Kontaktieren Sie uns.

Haben Sie Fragen? Sie können uns über unser Formular kontaktieren oder unsere Hotline anrufen.

Kontaktformularrufen sie uns an